Spendenübergabe beim Jugendtreff "Chill out" Honau


1.800 € ist die stolze Summe, die der Jugendtreff chillout Honau e.V. bei der Benefizveranstaltung im März 2013 in der Festhalle in Honau erwirtschaftet hat. Vor einigen Tagen haben die Jugendsprecher Franziska Schlegel und Alisha Acar mit einer Abordnung von Jugendlichen den Betrag, der zuvor überwiesen wurde, symbolisch an Willy Schneider und seine Frau Asuna sowie an Beate Ehrhardt übergeben.

Spendenübergabe

"Es hat uns großen Spaß gemacht und wir denken, dass Sie das Geld gut für die Kinder verwenden werden", meinten die Jugendlichen zu Asuna Schneider, dessen Mutter das Waisenhaus in Kenia damals gegründet hat.
Derzeit leben 130 Kinder in dem Kinderheim im Westen Kenias, welches heute Asuna Schneider gemeinsam mit ihrem Ehemann Willy, einem evangelischen Pfarrer aus Ottenhöfen und ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Neben Nahrung, Kleidung und medizinischer Grundversorgung kommt den Malaika-Kindern auch eine Schulbildung zu, so dass sie die Möglichkeit haben, sich als Erwachsene eine eigene wirtschaftliche Basis zu schaffen.

"Jede Spende erreicht zu fast 100 % zweckgerecht ihr Ziel", sagt Asuna Schneider. Viele Mitarbeiter arbeiten ehrenamtlich, so dass die Verwaltungskosten sehr gering sind.

Den Kontakt zu chill out hat Beate Ehrhardt aus Rheinbischofsheim hergestellt, die gemeinsam mit ihrer Familie und anderen interessierten Badenern im Sommer 2012 Willy und Asuna Schneider nach Kenia begleitet haben. Vor Ort haben sie gesehen, wie groß die Not in Kenia ist, aber auch wie gut die Kinder bei Malaika aufgehoben sind. Von ihren Erlebnissen hat sie Annette Fritsch-Acar, der Leiterin des Honauer Jugendtreffs berichtet. Schnell ist die Idee entstanden, dass die diesjährige Veranstaltung, die chillout jedes Jahr zu Gunsten einer sozialen Einrichtung durchführt, Malaika zu Gute kommen soll.

Mit selbstgekochtem Essen, einem bunten Programm und einer großen Tombola konnte der Honauer Jugendtreff durch die große Unterstützung einheimischer Firmen, den Gästen bei der Veranstaltung "Jugend hilft Jugend 2013" im März 2013 einiges bieten.

Zufrieden mit ihrer Leistung haben die Jugendlichen die Verantwortlichen von Malaika zu einem Grillen am Jugendtreff eingeladen und ihnen neben dem Geldbetrag auch alle guten Wünsche für die Kinder und Jugendlichen in Kenia mit auf den Weg gegeben.

(Petra Penzel)