Gottesdienst im afrikanischen Gewand


Wir feiern gern Gottesdienst. Wir, das sind Freunde, die mit uns unterwegs in Ostafrika - Kenia waren. Interessierte, die einige Zeit mit uns zusammen in Malaika Children´s Home gelebt, gearbeitet und mit den Kindern Gottesdienst gestaltet haben. Welche Freude ist in ihren rythmischen Liedern in Kiswahili oder Luhya spürbar. Mit Saiteninstrumenten, Rasseln und Trommeln wird die gute Nachricht, das Evangelium im Gottesdienst - im afrikanischen Gewand - erlebbar.

Das wollen wir auch bei uns versuchen, war die einmütige Überzeugung in Freiamt - Keppenbach. Zum zweiten Mal feierten wir Gottesdienst im afrikanischen Gewand und die Besucher von Jung und Alt beteten, sangen und klatschten mit. Gemeinsamer Mittagstisch, Bilder, Informationen vom Kinderheim Malaika bauten Brücken von Kontinent zu Kontinent, von Mensch zu Mensch. Manch eine(r) will Schutzengel werden für schutzlose Kinder, damit Strassenkinder zu Schulkinder werden können.

Asante sana - vielen Dank!
Kommt Ihr wieder? Gerne! Bis auf bald!