Laptops für Malaika


Zur Geschichte der Aktion:


Die Idee, alte Laptops zu sammeln und sie als Computer für Kids in Entwicklungsländer fit zu machen, um den Kindern neue Chancen zu eröffnen, stammt ursprünglich von dem Spanier Jordi Ros-Giralt.

Er gründete vor einigen Monaten das Projekt „Labdoo“ – was so viel wie „Laboratorien für Erziehung“ bedeutet. Auf der „Computer Electronic Show“ in Las Vegas, der größten Messe für Unterhaltungselektronik wurde es sogar im vergangenen Monat prämiert.

Labdoo.org

Schulen und Kinder können über die Hilfsorganisation www.Labdoo.org kostenlos alte, ungenutzte Laptops erhalten. Gespendete Laptops (funktionsfähig, RAM ab 256 MB, Platte ab 20 GB, gerne größer, mit Netzteil) werden von Freiwilligen mit Linux (ubuntu, edubuntu und Wikipedia DVD) wieder fit gemacht, wobei alle Daten auf der Festplatte zuvor gelöscht werden.

Dann bringen weitere Freiwillige diese Laptops zu den Hilfsprojekten im Ausland. Diese Gruppe soll die Diskussion zwischen den deutschsprachigen Labdoo Hubs unterstützen, Fragen beantworten und bei der Verbreitung dieses tollen Projektes zu helfen - im Interesse der Kinder in der Welt. Jeder kann mitmachen.

Ralf Hamm, ein früherer IT-Mann war so begeistert, dass er in Deutschland sofort eine Anlaufstelle schuf und ehrenamtlich die gespendeten Laptops herrichten lässt. Helfer / Reisende bringen dann das Gerät dann zum Zielort. Über das Internet lässt sich verfolgen, wo genau das Gerät gelandet ist, und wofür es genutzt wird.

Weg der Laptops
 

Liebe MALAIKA Freunde,

so beginnt oft eine neue Geschichte mit gemeinsamen Interessen. Wir haben uns wieder gefunden, Ralf Hamm und ich, und gleich mit dieser Laptop-Aktion begonnen. Ab sofort sammeln wir Laptops, wie oben beschrieben.

Unsere Gruppenreisenden werden diese nach fachlicher Aufbereitung ins Malaika Children´s Home nach Kenia mitnehmen. Inzwischen sind wir auch als Projekt registriert.

Unsere neue Schule in Malaika Children´s Home wurde als Projekt (Link zum Projekt) aufgenommen. Wir bitten alle Freunde um Bekanntmachung und Mithilfe bei dieser Laptop-Aktion für unsere Kinder und Jugendlichen in Malaika.

Diesen Aushang (DIN A4) zur Aktion können Sie als als PDF-Dokument zum Ausdrucken und Aushängen/Verteilen oder zum Versand per Mail unter folgendem Link herunterladen: (Link zum Aushang)

Aushang Din A4

Asuna ist bereits wieder in Kenia und freut sich mit Luke, dem Vorsitzenden der „African – German Partnership“ auf eine erfolgreiche Aktion. Sowohl unsere Reisegruppe an Ostern, als auch die im Sommer können die alten / neuen Laptops direkt vor Ort in unser Malaika Projekt mitbringen.

ASANTE SANA - Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Willy Schneider