Erntedankgottesdienst Renchen 2021


Unser tägliches Ugali-Brot gib uns heute - Malaika Flair im Erntedankgottesdienst Renchen
von Juliane Schrempp

Noch voller Erfahrungen und Emotionen von der Keniareise im August 2021 bereicherte Juliane Schrempp den Erntedankgottesdienst am 03.10.21 in Renchen mit ihrer mitreißenden Präsentation über Malaika.
"Ernten, danken, teilen" -
unter diesem Motto erklärte sie, wie die Kinder im heimeigenen Garten Mais anpflanzen, es zu Vollkornmaismehl verarbeiten und als neue Kreation, dem Ugali Brot, in kleinen Stücken verteilen. Dieses Brot ist eine Mischung aus dem traditionellen afrikanischen Maisbrei (Ugali) und der deutschen Bäckerkunst. Eine mehrsprachige Anleitung von Thomas Aenis zum Ugali-Brezeln backen sind im Newsletter 2021-04 zu finden. Mit Brot und Traubensaft feierte auch die Gemeinde in Renchen coronakonform das Abendmahl. Im afrikanischen Stil sangen sie mit Pfarrer Moll und einigen Trommeln das Lied "Asante sana Jesu - Vielen Dank Jesus". Schon vor 25 Jahren haben Willy und Asuna Schneider den "Samen der Hoffnung" ausgesät und nun sehen wir die Früchte. Malaika blüht wie eine bunte Blumenwiese voller einzigartiger Begabungen und Persönlichkeiten. Um dieses Werk weiter zu unterstützen kamen 150? als Spende zusammen. Als kleines Geschenk bekam jede Familie einen kleinen Schutzengel kombiniert mit einem Tütchen Kressesamen, um selbst säen und ernten zu können.

Workcamp 202108


Workcamp 202108

Workcamp 202108

Workcamp 202108

Workcamp 202108

Workcamp 202108