Jahreshauptversammlung 2015

AN DIESER STELLE NOCHMALS DANK AN ALLE SPENDER UND EHRENAMTLICH TÄTIGEN:
Unser Verein war dank des Spendenaufkommens in der Lage, neben dem weiteren Ausbau des Kinderheims, der Schule und Krankenstation auch eine Großinvestition in einen neuen Bus für das Kinderheim in Höhe von mehr als 40.000 Euro ohne Griff in die Rücklagen des Vereins zu tätigen.

Auch konnte in 2014 der Teil der Gelder, die direkt in die Projekte fließen, nochmals um 2% auf ca. 93% erhöht werden, ein für die meisten Hilfsorganisationen unerreichbarer Wert, der primär auf die vielen ehrenamtlich Tätigen Mitglieder und Vorstände zurückzuführen ist. An der Jahreshauptversammlung war viel zu hören und zu sehen von laufenden Projekten, wir haben miteinander gegessen und uns ausgetauscht – und dabei nicht nur einmal das Lied „Asante sana Jesu“ angestimmt.

Asanta sana Lied













Asante sana Lied